Dein Abnehm-Blog

Archiv

Bauchfett muss weg

Viele von uns haben in den letzten Monat so richtig zugelegt. Der lange Winter hat die meisten Menschen auf der nördlichen Halbkugel  in den Winterblus versetzt. Wir waren schlecht gelaunt und haben uns wochenlang durch die Dunkelheit geschleppt. Der Sex blieb auf der Strecke. Man wie Frau war lustlos. Erst Karneval konnte ein wenig über den Winterblues hinweg helfen. Da wurde wieder wie wild gebützt und viel getrunken. Erst waren es die vielen Naschereien und dann das viele Kölsch. Dann steht man eines Tages morgens vor dem Spiegel, schaut an sich herunter und kann die Füße nicht mehr sehen. In diesem Fall schreit plötzlich die innere Stimme: das Bauchfett muss weg!

Wie jeder weiß ist das Bauchfett ein sehr schädliches Fett. In dem Bauchfett lagert sich alles ab, was sich nicht ablagern sollte. Zusätzlich muss das Bauchfett mit Blut und Nährstoffen versorgt werden. Diese Versorgung kostet den Körper Energie. Jetzt bitte nicht denken, dass man dadurch so viele Kalorien verbrennt, dass der Bauch von allein weggeht, so einfach funktioniert das nämlich nicht. Wenn man einmal ordentlich Bauchfett angesammelt hat, dann ist es ein riesiger Aufwand, der sehr viel Selbstdisziplin erfordert, bevor man hier überhaupt ein paar kleine Erfolge verzeichnen kann. Aus diesem Grund sollte jeder den Anfängen wehren. Wer also zu einem fetten Wampe neigt, egal ob angefressen oder angetrunken, sollte frühzeitig dem Wachstum derselben mit viel Sport entgegen wirken. Das Bauchfett muss weg, muss dann die Devise heißen. Zum Glück gibt es gute Trainingsprogramme.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.