Dein Abnehm-Blog

Archiv

Thema Frühstück

Frühstück

Frühstück

Wer morgens isst, nimmt schlechter ab

 

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages . Es wurde aber kürzlich eine Gegenthese aufgestellt . Wenn man abnehmen will , ist Frühstücken eher ungünstig. Man hat untersucht, ob man mit einem bestimmten Essverhalten die tägliche Kalorienaufnahme niedrig halten kann – automatisch und ohne viel nachdenken zu müssen. Der Körper reguliert sich nicht von selbst. Je mehr Kalorien wir zu Frühstück zu uns nehmen, um so mehr Kalorien werden am gesamten Tag zu uns nehmen.

Wollen Sie einige Kalorien einsparen, müssen diese auch bewusst reduziert werden Dafür bietet das Frühstück die erste Gelegenheit. Sie müssen sich entscheiden, entweder das Frühstück beibehalten oder bei einer anderen Mahlzeit am Tag auf Kalorien achten. Laut Ernährungsberatern sind kleine Veränderungen bei mehreren Mahlzeiten ohnehin erforderlich.

Das typisch deutsche Frühstück macht zwar nur 10 % der täglichen Essmenge aus und hat auch weniger Kalorien als eine Mittagessen. Es hat aber die höchste Energiedichte im Vergleich zu den anderen Mahlzeiten.

Energiedicht: Brot liefert 35% der morgendlichen Kalorien , gefolgt von Butter mit 11 % und Marmelade mit 6%. Dazu kommen noch Käse, Wurst und Kuchen. Die Vollkornsemmel hat mehr Kalorien als eine Portion Bratkartoffeln.

Gewichtszunahme ist die Folge eines Missverhältnisses, Es werden mehr Kalorien aufgenommen als verbraucht. Ein Jahr lang jeden Tag 50 Kalorien zu viel-das sind zehn Gramm Schokolade entsprechen der Energiemenge von 2,5 Kilogramm Fettgewebe. Über zehn Jahre macht das 25 Kilo mehr Speck am Bauch und an den Rippen. Das trifft auf viele Übergewichtige zu.

Wie brauchen morgens , keine energiedichte Nahrung. Das ist vor allem Gewohnheit und Tradition. Reduzieren Sie beim Frühstück Brot und Butter. Auf ein Jahr betrachtet sind das acht Kilo Fettgewebe. Essen Sie Schinken , Quark und Eier und Obst, die haben eine niedrige Energiedichte.

Reader Feedback

One Response to “Thema Frühstück”

  • Lena says:

    Wie sieht es denn mit Müsli aus? Das sollte ja auch eine hohe Energiedichte haben oder? Und viele Diäten empfehlen Müsli als Frühstück da es lange satt macht.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.